Hinweise für die nächsten Monate

Kandidat*innenliste für die Kirchenvorstandswahl

 

Hier finden sie eine Vorstellung der Kandidat*innen für die Kirchenvorstandswahl 2021

Vorstellung der Kandidat*innen

 

Informationen zur Kirchenvorstandswahl

Am 5. September 2021 wird der neue Kirchenvorstand gewählt. Dabei ergeben sich einige Neuerungen.

Der Kirchenvorstand der Bethlehemgemeinde hat entschieden, eine sogenannte Listenwahl durchzuführen. In der Vergangenheit mussten mehr Personen zur Wahl stehen als die geplante Größe des Kirchenvorstandens. Diese Möglichkeit gibt es immer noch. Gewählt sind dann die Personen, die bis zur Größe des Gremiums die meisten Stimmen erhalten. Der Kirchenvorstand hat sich hier allerdings dafür entschieden, nur so viele Kandidierenden aufzustellen wie zukünftig dem Kirchenvorstand angehören werden. Es stellte sich als schwierig heraus, genügend Kandidierende zu finden. Der Wahlzettel muss bei einer Listenwahl auch die Möglichkeit enthalten, alle Kandidierenden mit einer Stimmabgabe zu wählen. Diese Möglichkeit befindet sich oben auf dem Stimmzettel. Damit Kandidierende gewählt sind, muss die Hälfte der Wähler für die letztlich gewählten Kandidierenden gestimmt haben. Es können so viele Stimmen abgegeben werden, wie der zukünftige Kirchenvorstand Mitglieder hat. Es können aber auch nur einzelne Personen gewählt werden. Ein Kumulieren der Stimmen ist aber nicht möglich. Der zukünftige Kirchenvorstand wird zehn Mitglieder haben; die Wahlliste hat daher zehn Kandidierende.

Erhalten weniger Kandidierende als Kirchenvorstandsmitglieder zu wählen sind die erforderlichen mehr als 50% der abgegebenen Stimmen, ist rechtlich vorgesehen, dass der beschlussfähige Kirchenvorstand die restlichen Kirchenvorstandsmitglieder wählt. Ist der neu gewählte Kirchenvorstand nicht beschlussfähig, muss der Dekanatssynodalvorstand die zur Beschlussfähigkeit fehlenden Kirchenvorstandsmitglieder berufen, ehe der neue Kirchenvorstand die fehlenden Mitglieder wählen kann. Für diese Konstituierung des Kirchenvorstands sind Kandidierende, die die erforderliche Stimmenzahl von mehr als 50 % der abgegebenen Stimmen nicht erhalten haben, nicht wählbar.

Eine weitere Neuerung ist, dass eine reine Briefwahl durchgeführt wird, d.h. ein Wahllokal wird nicht eröffnet.

Bitte nehmen Sie an der Wahl teil. Das Porto für die Rücksendung der ausgefüllten Wahlunterlagen ist bereits entrichtet. Gerne können Sie die Wahlunterlagen auch im Gemeindebüro abgeben. Noch am Wahltag können die Wahlunterlagen bis 18 Uhr abgegeben werden.

 

Kinderfreizeit 2021 

 

Hallo, liebe Kinder!
Nun dauert es ja nicht mehr lang bis zu den Sommerferien! Hast Du Lust, mit anderen Kindern zu verreisen? Falls Du mindestens 7 und höchstens 13 Jahre alt bist, ist das hier vielleicht genau richtig: Unsere Kinderfreizeit in Miltenberg ist geplant für die letzte Sommerferienwoche, vom 23. – 27. August. Freu Dich auf eine spannende Woche zu Feuer, Wasser, Erde und Luft! Basteln, spielen, viel draußen sein, biblische und andere Geschichten hören, leckeres Essen genießen und einfach wieder Gemeinschaft erleben, darauf freuen wir uns. Hast Du Lust, dabei zu sein? Anmeldung ist ab sofort möglich!


Infos und Anmeldung: Gemeindepädagogin Andrea Kämper
andrea.kaemper@frankfurt-evangelisch.de

 

Anmeldung