Gottesdienste, Andachten, Amtshandlungen

Wir sehen uns wieder!


Ab Christi Himmelfahrt (21. Mai) feiert die Bethlehemgemeinde wieder Sonn- und Festtagsgottesdienste. Allerdings dürfen wir das leider nicht in der gewohnten Form. Singen ist bis auf Weiteres nicht erlaubt. Darum wird der Gottesdienstablauf so umgestaltet, dass Musik, Wort, Stille und Beteiligung sich in neuer Form ergänzen können.


Zunächst feiern wir ausschließlich in der neuen Kirche. Sie wurde so eingerichtet, dass sie Platz für 60 Gottesdienstbesuchende hergibt. Alle erforderlichen Schutzmaßnahmen wurden umgesetzt, damit Sie die Kirche sicher betreten können. Es wird empfohlen die Gottesdienste mit Mundschutz zu besuchen.

Hier finden Sie den Link zu dem YouTube Kanal der Ev. Bethlehemgemeinde.

Dort werden Internet-Gottesdienste hochgeladen.

In Zeiten, in denen der normale Gottesdienstbesuch nicht möglich ist, bietet die Evangelische Kirche Hessen und Nassau und die Evangelische Kirche Deutschland Möglichkeiten für die Kirche von zu Hause.

Diese sind auf den Websiten der Kirchenverbände erfahrbar.

 

Kirchliches Leben und Corona - EKHN

 

Kirche von zu Hause - EKD

Gottesdienste, Andachten und Amtshandlungen (Taufen, Trauungen) feiern in einer unserer beiden Kirchen.

 

Der Rhythmus ist grundsätzlich folgender:

1. Sonntag im Monat Gottesdienst um 10 Uhr mit Abendmahl in der Kirche Fuchshohl, anschließend Kirchencafé

2. Sonntag im Monat Abendgottesdienst um 18 Uhr in der Alten Bethlehemkirche

3. Sonntag im Monat Gottesdienst um 10 Uhr mit Taufmöglichkeit in der Alten Bethlehemkirche

4. Sonntag im Monat gemeinsam gottesdienst feiern um 10 Uhr in der Bethlehemkirche Fuchshohl

 

Manchmal weichen wir jedoch von der Regel ab, weil das für andere Vorhaben in der Gemeinde günstiger ist. Z.B. nach einem großen Konzert oder nach dem Gemeindefest. Daher ist es gut, die jeweiligen Veröffentlichungen zu beachten.

Hier gelangen Sie zum Plan für die Gottesdienste der Monate

Im Jahr 2020

Die Bethlehemkirche Fuchshohl ist ebenerdig, also barrierefrei.

In der Alten Bethlehemkirche können wir eine schiefe Ebene anbringen, so dass sie auch im Rollstuhl befahren werden kann. Bitte, sagen Sie uns einfach Bescheid. Wir helfen gerne!

Hier können Sie mehr über unsere zwei Kirchen erfahren: unsere Kirchen

In der Alten Bethlehemkirche feiern wir auch manche Taufgottesdienste und Trauungen. Auswärtige Eltern oder Paare können gerne nachfragen, ob der Termin, den sie gewählt haben, für ihre Amtshandlung frei ist. Wir bitten dann um eine Spende, da wir die Alte Bethlehemkirche aus Mitteln der Gemeinde erhalten müssen. Ein Entgelt für Orgel- und Küsterdienst ist auch zu entrichten.

Dafür bieten wir eine sehr schöne, gepflegte Kirche und auf Wunsch auch die Vermittlung eines Organisten.