Kirchenmusik wird in der Bethlehemgemeinde GROSS geschrieben...

Der Chorausschuss und ich haben nach reiflicher Überlegung entschieden, die Aufführungen des „Messias" von Anfang März in den Mai diesen Jahres zu verlegen.

Da die Verunsicherung aufgrund der allgemeinen Corona-Situation sehr groß ist und die Fallzahlen weiter ansteigen, ist es mehr als fraglich, ob wir die Konzerte Anfang März durchführen können bzw. dürfen.

Wir hoffen, dass sich die Lage bis zum Mai zumindest soweit entspannt, dass wir den Messias unter den gleichen Bedingungen aufführen können, wie das Mozart-Requiem im letzten November.

Natürlich steht auch dieser Aufführungstermin unter dem Vorbehalt, wie sich letztendlich die Corona-Situation entwickelt, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir irgendwann wieder ganz normal Musizieren und Singen dürfen.

 

 

 

Trotz allem wünsche ich Ihnen eine gute Zeit, bleiben Sie gesund und sein Sie herzlich gegrüßt,

Bernd Lechla
Dekanatskantor Ev. Stadtdekanat und Ev. Bethlehemgemeinde

 

 

Samstag, 14. Mai 2022 um 19.00 Uhr                                                                    Sonntag, 15. Mai 2022 um 17.00 Uhr
Ev. Bethlehemkirche, Fuchshohl 1                                                                  Heiliggeistkirche im Dominikanerkloster, Frankfurt-Innenstadt

 

 

Georg Friedrich Händel - Messias

Gesangssolisten
Symphonisches Orchester Ginnheim
Ginnheimer Kantorei

Bernd Lechla - Dirigent

 

Eintritt 20,-- € (erm. 15,-- € Schüler und Studenten) im Vorverkauf und an der Abendkasse
Eintritt nur für Genesene und Geimpfte (2G-Regel)

Kirchenmusiker: Bernd Lechla

info(at)lechla.de www.ginnheimer- kantorei.de

Hier finden Sie die einzelnen Seiten von

Ginnheimer Kantorei      

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posaunenchorleiter: Manfred Beutel  

 bethlehem.posaunenchor (at)t-online.de

Posaunenchor

 

fotos: christine harmert